Schutzkonzept

Stand: 28.10.2020

Schutzkonzept Kino Passerelle

Das Kino gehört zu den sichersten Orten in Bezug auf die Schutzmassnahmen gegen das Corona Virus. Wir sind bestrebt durch eine angepasste Programmation (bspw. Saal 2 ohne Pause) Ihren Besuch so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir verpflichtet sind, die nachstehenden Massnahmen des Schutzkonzeptes für Schweizer Kinobetriebe umzusetzen:

Abstand

Bitte halten Sie den Abstand ein und beachten Sie die Hinweisschilder und Bodenmarkierungen. Um den Abstand zu gewährleisten finden Vorstellungen im Saal 2 ohne Pause statt. Im Saal 1 herrscht durch getrennte Ein- und Ausgangstüren Einbahnbetrieb.

Abstand im Saal

Alle unsere Plätze sind nummeriert. Links und rechts von jeder Besuchergruppe wird mindestens ein Platz freigehalten. Im Saal gilt eine Beschränkung von maximal 50 Personen. Bei Onlinereservation wird dieser Abstand und die Beschränkung auf 50 Plätze automatisch gewährleistet. Aufgrund dessen, dass der Mindestabstand teilweise unterschritten werden kann, müssen wir Ihre Kontaktdaten aufnehmen:

Contact Tracing

Da der Mindestabstand im Saal nicht immer eingehalten werden kann, muss bei jedem Ticketkauf Name, Telefonnummer sowie Wohnort von einer Person der Gruppe angegeben werden.
Die Kontaktdaten werden vertraulich unter Verschluss für 14 Tage aufbewahrt und anschliessend vernichtet. Nur auf behördliche Anweisung werden Daten an eine kantonale Stelle weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass es zu einer Quarantäne kommen kann, wenn es während der Vorstellung enge Kontakte zu einer mit COVID-19 infizierten Person gab.

Maskenpflicht

In allen Innenräumen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Zur Konsumation im Sitzen darf die Maske abgezogen werden. Maskenpflicht ab 12 Jahren.
Sollten Sie keine eigene Maske mitbringen, stellt Ihnen das Kino Passerelle gerne eine zur Verfügung.

Team

Trennwände sorgen für zusätzlichen Schutz zwischen Kinobesucher*innen und unseren Mitarbeiter*innen. Das gesamte Team trägt einen Mund-Nasen-Schutz.

Hände waschen

Es stehen genügend Desinfektionsmittel und Möglichkeiten zum Händewaschen zur Verfügung.

Reinigung & Lüftung

Die Kinosäle werden während und nach jeder Vorstellung kräftig durch offene Tür und/oder automatische Lüftungsanlagen gelüftet. Kontakt- und Ablageflächen werden mehrmals täglich vom Personal desinfiziert und gereinigt.

Kontaktloses Zahlen

Vor Ort können Sie wie bisher mit Bargeld, Karte (kontaktlos) oder Twint bezahlen. Ausgenommen ist die PostFinance Card.