100 Jahre Salzburger Festspiele
verschoben

100 Jahre Salzburger Festspiele

Nächste Vorstellung: Mozart: Die Zauberflöte (2018), So, 20.12.2020, 18:30 Uhr

"Die Zauberflöte» gehört zum kostbarsten salzburgischen Tafelsilber“, schreibt die Neue Züricher Zeitung. Die amerikanische Opernregisseurin Lydia Steier nahm diese Herausforderung an und brachte bei den Festspielen 2018 den Zauber zurück in eine der meist gespielten und gleichzeitig verspieltesten Opern der Welt. Opulent, bildgewaltig und märchenhaft ist Steiers durchinszeniertes „Augentheater im Zirkusambiente“. Und mittendrin in der quirligen Szenerie: Klaus Maria Brandauer als liebenswürdiger Märchenerzähler und Grossvater. Mit ihrer verspielten Musik und den märchenhaften Motiven ist diese „Zauberflöte“ für jeden von Klein bis Gross der perfekte Einstieg in die Welt der Klassik.

Zum 100. Jubiläum der Salzburger Festspiele wird es erstmals überhaupt eine exklusive Kinoreihe geben, in der Sternstunden des weltbekannten Klassik-Festivals auf der grossen Leinwand präsentiert werden. Seien Sie dabei und erleben Sie die grössten Opern-Produktionen aus faszinierender Nähe und in bestmöglicher Qualität. Für Oper-Neulinge und langjährige Fans ein musikalisches Fest in Grossformat. Erst- und einmalig in Ihrem Kino!

Begleitet von exklusivem Rahmenprogramm bekommen Sie die Gelegenheit an den weltberühmten Festspielen teilzuhaben oder in die Opernwelt einzutauchen - auch und gerade in diesen besonderen Zeiten, in denen immer noch zahlreiche Häuser geschlossen sind oder nur stark eingeschränkt erreichbar bleiben. Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler zu "Salzburg im Kino": "Für alle, die dieses Jahr nicht vor Ort sein konnten oder sich schon jetzt auf die nächsten Festspiele hinsehnen, gibt es auch weiterhin Grund zur Freude: Mit dieser Reihe geben wir unserem Publikum die Möglichkeit, gemeinsam dieses besondere Jubiläum auf der grossen Leinwand nachwirken zu lassen und sich gleichzeitig auf das nächste Jahr einzustimmen.
Salzburg bleibt - nur ein Kino weit entfernt!“


1. Vorstellung
Mozart: Die Zauberflöte (2018)
2. Vorstellung
Beethoven: Fidelio (2015)
3. Vorstellung
Verdi: La Traviata (2005)
4. Vorstellung
Mozart: Le Nozze di Figaro (2006) exkl. Rahmenprogramm
5. Vorstellung
Puccini: La Bohème (2012)

100 Jahre Salzburger Festspiele