Im Berg dahuim

2020, Schweiz, Dokumentation

Milch, Luft und Heimat für die Seele. Ein Alpsommer auf vier Allgäuer Alpen. Der neue Film von Thomas Rickenmann & Rahel von Gunten, den Machern von «Alpzyt».

Oberstdorf im Allgäu: Hoch oben auf dem Berg, weit hinten im Tal ziehen Herden von Weide zu Weide. Die Hirten und Sennenfamilien haben eines gemeinsam: Für keinen Luxus dieser Welt würden sie ihre Sommerzeit auf der Alpe eintauschen. Sie leben in und mit der Natur, den Tieren, an der frischen Luft, mitten im Wettergeschehen und nah an der Sonne. Alle arbeiten hart, oft bis an die Grenze ihrer körperlichen Kräfte. Nirgendwo anders empfinden die Bergmenschen eine solche Zufriedenheit, ein solches Glück, wie auf ihrer Alpe – dort wo die Seele auftankt.

Im Berg dahuim

Dauer: 100 Minuten

Sprache: Dialekt/d

Alter: 6/4

Regie: Rahel von Gunten, Thomas Rickenmann

Heute
17:00
Saal 1
Do
keine
Spielzeit
So
keine
Spielzeit
Di
keine
Spielzeit

Zum Reservieren auf den jeweiligen Tag klicken