Mother Teresa & Me

Kamal Musale

Zwei Frauenleben, leidenschaftlich und kompromisslos. Die feinfühlige Parallelerzählung über wahres Mitgefühl, gespickt mit theatralischen Szenen aus dem Leben Mutter Teresas.

Die in London aufgewachsene Inderin Kavita hat eine glänzende Karriere als Musikerin vor sich, als sie ungeplant schwanger wird. In der Hoffnung, dass ihr ehemaliges Kindermädchen ihr aus der Patsche zu helfen weiss, reist sie nach Kalkutta. Tatsächlich erfährt sie von Deepali einiges über ihre Familie und Herkunft, das die Eltern ihr bisher verschwiegen. Vor allem aber entdeckt sie, dass Mutter Teresas Engagement für Indiens Ärmste auch ihr eigenes Schicksal unmittelbar mitbestimmt hat. Zwei Parallelgeschichten, die über Generationen hinweg miteinander verwoben sind. Wir entdecken Mutter Teresa als die Frau hinter dem Mythos in einer völlig neuen Dimension. Ihr Glaubensverlust inspiriert Kavita, eine junge Britin indischer Herkunft, ihren eigenen Weg zu gehen und im heutigen Kalkutta wahres Mitgefühl zu entdecken. Beide Frauen verwirklichen ihre Berufung trotz grosser, persönlicher Zweifel.

Mother Teresa & Me

Dauer

122 Minuten

Sprache

E/d

Alter

14

Genre

Drama

Produktion

2022, Schweiz

Besetzung

Banita Sandhu, Jacqueline Fritschi-Cornaz

Heute
So
Mo
Di

Zum Reservieren auf den jeweiligen Tag klicken