neu

Never Rarely Sometimes Always

Eliza Hittman

Mit einer unvergleichlichen Mischung aus ungeschönter Realität und melancholischer Träumerei erzählt Regisseurin Eliza Hittman von zwei ungleichen Frauen auf der Suche nach Selbstbestimmung.

Die 17jährige Autumn arbeitet in ländlicher Umgebung als Supermarkt-Kassiererin, ihr Leben verläuft in wenig überraschenden Bahnen. Eine ungewollte Schwangerschaft stellt die junge Frau vor gravierende Entscheidungen. Weder ist Abtreibung in ihrem Heimatstaat Pennsylvania legal, noch kann die introvertierte Teenagerin auf die Unterstützung ihrer Familie zählen. Gemeinsam mit ihrer Cousine Skyler, die sich in der schweren Situation als Verbündete entpuppt, kratzt sie ein wenig Geld zusammen und so machen sich die beiden auf den Weg nach New York City. Im Gepäck haben sie nur die Adresse einer Klinik – und sonst keinen Plan. Der Beginn einer nervenaufreibenden Reise, getragen von Freundschaft, Mut und Mitgefühl. Am Sundance Film Festival gewann der Film in der Kategorie Dramatic Special Jury Award: Neo-Realism.

Never Rarely Sometimes Always

Dauer

101 Minuten

Sprache

E/d

Alter

6

Genre

Drama

Produktion

2020, USA

Besetzung

Sidney Flanigan, Talia Ryder, Sharon Van Ettten, Aurora Richards, Ryan Eggold