Nomadland

Chloé Zhao

Oscargewinner NOMADLAND ist ein Roadmovie mit Bildern von betörender Schönheit und zeigt, dass der Reichtum des Menschen seine Mitmenschen sind.

NOMADLAND erzählt die Geschichte von Fern (Frances McDormand), die wie viele in den USA nach der grossen Rezession 2008 alles verloren hat. Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch einer Industriestadt im ländlichen Nevada sieht die Zukunft für Fern (Frances McDormand) düster aus. Sie packt ihre Habseligkeiten kurzerhand in den Van und bricht auf in ein ungewisses und neues Leben als moderne Nomadin. Ihre Reise führt sie durch den Westen der USA. Unterwegs macht sie Bekanntschaft mit anderen kauzigen und hilfsbereiten Aussenseitern, die sich ebenfalls für ein Leben jenseits der Norm entschieden haben. Regisseurin Chloé Zhao gilt als eine der aufregendsten neuen Stimmen des amerikanischen Independent-Kinos und Hauptdarstellerin Frances McDormand trägt den Film mit einer mutigen Frauenfigur, die ihr Schicksal in die eigene Hand nimmt.

Nomadland
Oscars

Dauer

108 Minuten

Sprache

E/d/f

Alter

6

Genre

Drama

Produktion

2020, USA

Besetzung

Frances McDormand, David Strathairn

Zum Reservieren auf den jeweiligen Tag klicken