Un monde plus grand

2019, Frankreich, Drama

Der semidokumentarische Film basiert auf den Erlebnissen der Forscherin Corine Sombrun, die das Schamanentum erkundete und versuchte, Trance als wissenschaftliches Phänomen zu etablieren.

Nach dem Tode ihres Mannes sucht die Tonaufnahmeleiterin Corine das Weite, sie reist in die Mongolei, um dort ethnografische Gesänge aufzunehmen. Die Reporterin will Rituale der Schamanen dokumentieren. Dolmetscherin Naraa führt sie zur Schamanin Oyun, die erkennt, dass Corine eine besondere Begabung hat. Sie lernt eine neue Kultur kennen, aber vor allem findet sie den Weg zu sich selbst zurück. Ein aussergewöhnliches Erlebnis faszinierender und verblüffender Begegnungen. Berthauds sehenswerter Film schert aus und liegt doch im Trend eines neuen Naturalismus, beschwört Nähe zur Natur und zu Naturkräften.

Un monde plus grand

Dauer: 100 Minuten

Sprache: F/d

Alter: 8

Regie: Fabienne Berthaud

Besetzung: Cécile de France, Tserendarizav Dahnyam, Ludivine Sagnier, Narantsetseg Dash, Arieh Worthalter

Do
keine
Spielzeit
Fr
keine
Spielzeit
So
keine
Spielzeit
Mo
keine
Spielzeit
Di
keine
Spielzeit

Zum Reservieren auf den jeweiligen Tag klicken