Blauer Himmel Weisse Wolken – Netzwerk Demenz Toggenburg

17

Sep

Podiumsgespräch

Blauer Himmel Weisse Wolken – Netzwerk Demenz Toggenburg

Filmvorführung und Podiumsgespräch

Veranstaltung für Menschen mit Demenz, Angehörige, Interessierte

Demenz zählt zu den häufigsten Erkrankungen im Alter. Demenz kann alle treffen. Diese Diagnose verunsichert die erkrankten Personen genauso wie die Angehörigen, Freunde und Bekannten und löst viele Fragen aus.

Leben mit Demenz im Toggenburg

Es gibt im Toggenburg verschiedene Fachorganisationen, welche Angebote und Dienstleistungen im Demenzbereich anbieten und sich zu einem Netzwerk Demenz zusammen geschlossen haben.

Das Ziel des Netzwerks ist es, die Hilfestellungen zu koordinieren, damit Betroffene und ihr Umfeld Unterstützung und Begleitung während des gesamten Krankheitsverlaufs erhalten. Zudem informiert das Netzwerk die Öffentlichkeit zum Thema Demenz, damit Vorurteile und Stigmatisierungen abgebaut werden.

Menschen mit Demenz wollen am gesellschaftlichen Leben weiterhin teilhaben und dazugehören.

19:00 Kinofilm
«Blauer Himmel Weisse Wolken»
Die Filmemacherin Astrid Menzel unternimmt in ihrem Dokumentarfilm mit ihrer demenzkranken Grossmutter eine Reise.

ca. 20:35 Podiumsdiskussion
Mit Anna Havran, Leitende Ärztin Akutgeriatrie Spital Wil/Altstätten
Zora Debrunner, Autorin

Apéro & Marktplatz

Vor und nach der Filmvorführung stehen die Organisationen des Netzwerkes gerne zur Verfügung.

Diese Veranstaltung wird organisiert durch Alzheimer St.Gallen, beider Appenzell.

Teilnehmende
Portrait Havran Anna
Anna Havran

Leitende Ärztin Akutgeriatrie Spital Wil/Altstätten

Portrait Debrunner Zora
Zora Debrunner

Autorin

Plätze

CHF 13 (Spezialpreis)

Blauer Himmel Weisse Wolken – Netzwerk Demenz Toggenburg

Regie

Astrid Menzel

Dauer

91 Minuten

Sprache

Deutsch

Genre

Dokumentation

Produktion

2022, Deutschland