Stürm: Bis wir tot sind oder frei

Oliver Rihs

Er war seinerzeit der bekannteste Kriminelle der Schweiz: Verfilmung der Geschichte des Ausbrecherkönigs Walter Stürm mit Joel Basman (Wolkenbruch) und Marie Leuenberger (Die göttliche Ordnung).

Die idealistische Anwältin Barbara Hug hat sich dem Kampf gegen das rückständige Schweizer Strafvollzugssystem der 80er-Jahre verschrieben. In Walter Stürm, dem als Ausbrecherkönig international bekannten Kriminellen, findet sie einen unerwarteten Verbündeten - und sogar ein bisschen mehr. Hug möchte Stürms Popularität als Ausbrecherkönig für ihr Ziel nutzen, den Schweizer Strafvollzug zu reformieren. Doch je weniger Walter Stürm sich ihrer Logik beugt, desto mehr verfällt sie der Faszination seines unbändigen Freiheitswillens. Stürm wird der Felsen, an dessen Widerstand Hug wachsen muss. Eine bewegende Beziehungsgeschichte im Spannungsfeld zwischen staatlicher Repression und persönlicher Freiheit.

Stürm: Bis wir tot sind oder frei

Dauer

117 Minuten

Sprache

Dialekt

Alter

14

Genre

Kriminalfilm

Produktion

2020, Schweiz

Besetzung

Joel Basman, Marie Leuenberger, Pascale Ulli, Anatole Taubmann, Jella Haase

Heute
Di

Zum Reservieren auf den jeweiligen Tag klicken