Zwischenwelten

2019, Schweiz, Dokumentation

Der Film nimmt uns mit auf eine Ostschweizer Reise in die geheimisvollen Zwischenwelten von Geistheilern, die einen anderen Weg des Heilens gehen.

Thomas Karrer nimmt uns mit auf eine Reise in unsere Ostschweizer Heimat, wo seit jeher ein besonderer Umgang mit Geistheilern besteht. Naturheilpraktiker stellen hier Tinkturen und Salben her, und ergänzen mit ihren alternativen Heilmethoden die Schulmedizin. So entstehen aussergewöhnliche Arten der Zusammenarbeit. Denn was zählt, ist nicht nur die Heilung sondern auch der Weg dorthin. So unterschiedlich die dabei eingeschlagenen Wege sind, alle Beteiligten verfolgen ein gemeinsames Zeil: dass sich der Mensch mit sich selbst auseinandersetzt.
Der Dokumentarfilm «Zwischenwelten» liefert keine Lösungen: Er sucht, er hinterfragt und bleibt dabei doch in der Rolle des Beobachters, der sich dem Rätsel des Heilens nähert, für das es keine eindeutigen Antworten gibt.
«Der Patient soll sich nicht mit der Krankheit, er muss sich mit der Gesundheit auseinandersetzen. Nur so kann Heilung passieren.» André Peter, Geistheiler in Heiden

Zwischenwelten

Dauer: 87 Minuten

Sprache: Dialekt

Alter: 10/8

Regie: Thomas Karrer

So
keine
Spielzeit
Mo
keine
Spielzeit
Mi
keine
Spielzeit

Zum Reservieren auf den jeweiligen Tag klicken